Eine 47-jährige Polin unter den weltbesten Bikini-Fitnessspielern

Dieses Jahr gehört definitiv Katarzyna Kowalik. Im Mai gewann sie die Europameisterschaft und belegte kürzlich den 5. Platz bei den Bikini-Fitness-Weltmeisterschaften in Spanien.

Dass nichts unmöglich ist, beweist die aus Tarnowskie Góry stammende Katarzyna Kowalik. Bei der WM präsentierte die 47-Jährige stolz einen Körper, um den viele junge Mädchen beneiden können. Weder Alter noch Krebs hinderten sie daran, ihre Träume zu verwirklichen.

„Ich wollte das unbedingt machen. Zeigen Sie mir, was ich kann und zeigen Sie, dass Alter nur eine Zahl ist. Jetzt weiß ich, dass diese ganze Reise meinen Charakter verändert hat und ich bin froh, dass ich nicht gegangen bin“, sagt der Konkurrent.

Katarzyna Kowalik hat nach einer schweren Krebserkrankung, mit der sie vor 10 Jahren zu kämpfen hatte, mit dem Sport begonnen. Nach einem langen Kampf um ihre Gesundheit kam sie körperlich schwach heraus, aber sie entschied, dass sie keine Zeit ihres Lebens verschwenden würde. So begann ihr Abenteuer mit dem Sport, das sie zur Weltmeisterschaft führte. Sie arbeitete zwei Jahre lang, um ihr heutiges Aussehen zu erreichen.

„Die gesamte Vorbereitungszeit war mit hartem Training und einer sehr strengen Diät verbunden, aber ich habe keine einzige Trainingseinheit verpasst. Ich habe keine Ernährungsfehler gemacht, obwohl die Anfänge schwer waren. Ich erinnere mich, dass ich sogar davon geträumt habe, köstliche süße Köstlichkeiten zu essen, oder ich war so hungrig, dass ich nicht einschlafen konnte "- erinnert sich Katarzyna Kowalik.

Dies ist nicht der erste Erfolg des Konkurrenten. Katarzyna Kowalik ist die aktuelle Europameisterin in Bikini-Fitness für Veteranen. Er hat auch Medaillen im Powerlifting und Bankdrücken.

Autor: Pressematerial Katarzyna Kowalik arbeitete zwei Jahre lang an ihrem heutigen Aussehen.

Bikini-Fitness - Dies ist eine Kategorie von Körpersportarten für Frauen. Es erfordert von den Spielern eine eiserne Disziplin sowohl in Bezug auf eine strenge Diät als auch in Bezug auf schweres, regelmäßiges Training. Das Ergebnis der Vorbereitungen ist die Präsentation einer skulpturalen Figur, die subtil und feminin sein soll. Sportlerinnen sind viel weniger muskulös als im Bodybuilding.

Richter bewerten eine Reihe von Elementen, wie z Skelettknochenproportionen, Muskelsichtbarkeit, geringes Körperfett und Anmut der Bewegung.

Katarzyna Kowalik ist Absolventin der Medizinischen Fakultät und der Warschauer Sportakademie. Seit 2014 führt er Personal Trainings durch. Er hat sich auf Krafttraining spezialisiert, weil es sich seiner Meinung nach positiv auf die Gesundheit auswirkt und zusätzlich das Aussehen von Menschen jeden Alters verbessert. Ihre ältesten Kunden sind über 70! Die zweite Leidenschaft neben dem Sport ist die Diätetik. Sie hat eine spezielle Ausbildung in Ernährung und Nahrungsergänzung in Sport und Freizeit absolviert.

Bikini-Fitness-Wettbewerbe
Stichworte:  Outfit- Und -Zubehör Übung Abnehmen.