Aeroboxen ist eine Kombination aus Boxen und Fitness. Informieren Sie sich über seine Vorteile und Wirkungen

Aeroboxen ist ein Training, das Elemente aus Fitness, Boxen und anderen Kampfsportarten (Kickboxen, Karate) kombiniert. Diese dynamischen, musikalischen Übungen beschleunigen die Fettverbrennung, stärken die Arm-, Bein- und Rumpfmuskulatur, entwickeln Schnelligkeit, Beweglichkeit und Ausdauer. Während einer Stunde Aerobox können Sie bis zu 600 bis 800 Kalorien verbrennen.

Aeroboxen ist dank der Kombination aus Fitness und Boxen definitiv kein langweiliges Training. Schnelle Schläge, Tritte, Ausweichmanöver und ein intensives Tempo lassen die Muskulatur des gesamten Körpers während des Trainings wachsen. Wenn Sie beim Treppensteigen außer Atem kommen, verbessern Sie mit Sicherheit Ihre Ausdauer in der Aerobox.

Aeroboxen - wie die Kurse aussehen

Aerobox ist ein hochintensives Training. Wenn Sie noch nichts geübt haben und diese Form der Aktivität ausprobieren möchten, schließen Sie sich der Anfängergruppe an. In den ersten Kursen erklärt Ihnen der Trainer, wie Sie die Positionen richtig ausführen, um sich nicht zu verletzen und Ihre Gelenke nicht zu beschädigen. Aeroboxing-Kurse sind in drei Teile unterteilt: Aufwärmen, richtiges Training und abschließendes Cool-Down (Stretching).

Das Aufwärmen dauert etwa 5 bis 10 Minuten. Laufen bringt den Körper aus dem Ruhezustand, bereitet den Körper auf den intensiveren Teil des Trainings vor, versorgt das Gewebe mit Sauerstoff, erhöht die Temperatur, wodurch das Risiko von Muskelrissen oder -brüchen verringert wird.

Nach dem Aufwärmen beginnt das richtige Training, das etwa 30-40 Minuten dauert. Die grundlegenden Schläge des Boxens werden im Rhythmus der Musik ausgeführt: gerade, Haken und Po. Es ist sehr wichtig, alle Schwünge schnell zu machen, denn Reflexe sind entscheidend für den Ringgewinn. In Aerobox-Klassen kämpfst du nicht mit der anderen Person und die Schläge werden vor dir abgefeuert, nicht auf den Gegner. Einige Trainer fügen ihrem Training Gewichte hinzu, z.Viele Kicks werden im Wechsel mit Top-Schlägen ausgeführt: Frontkick, Sidekick und Ellbogenschläge, also Ellbogenschläge.

Die letzte Phase ist die sogenannte Cool Down, also Übungen zur Beruhigung und Entspannung, die ein äußerst wichtiger Bestandteil des Trainings sind. Sie ermöglichen einen reibungslosen Übergang vom Erregungszustand des Körpers und regulieren den Herzrhythmus und den Blutdruck. Cool Down versetzt den Körper in einen Zustand der Entspannung und beseitigt die Möglichkeit von Ohnmacht und Schwindel. Wenn Sie eine Person sind, die viel unerschöpfliche Energie hat, sind Aeroboxing-Kurse perfekt für Sie.

Lesen Sie auch: Skinny Fat – Sport und Ernährung für „Skinny Fat Men“ ÜBUNGEN - wie man sie ausführt, damit sie die Figur effektiv formen 7 Übungsregeln für Übergewichtige: Die besten Workouts und Übungssets

Aeroboxen - Trainingseffekte

Die Kraft von Schlägen und Schlägen in der Aerobox hängt mit der Arbeit der Bauchmuskeln, des Rückens, der Arme und der Beine zusammen. Bei den oberen Schlägen entwickeln sich vor allem die Schulter-, Trizeps-, Brustmuskeln, gerade und schräge Bauchmuskeln (Rumpfdrehungen) und die Beinmuskulatur, da wir während der Schläge auf angewinkelten Beinen stehen. Ausgrabungen beanspruchen diesen Teil des Körpers noch mehr und entwickeln den Gesäßmuskel, den Quadrizeps, den Bizeps, die Adduktoren und andere Muskeln. Es ist sehr wichtig, den "Körperkern" zu stärken, also den Rumpf, der die inneren Organe vor Stößen schützen soll.

Aerobox ist das perfekte Training, um überschüssiges Körperfett loszuwerden. Auch wenn Sie nicht intensiv trainieren, können Sie in einer Stunde Unterricht bis zu 600 Kalorien verbrennen!

Du musst es tun

Während des Unterrichts schwitzt der Körper intensiv, daher lohnt es sich, auf maximalen Komfort zu achten. Denken Sie daran, Ihren Körper hydratisiert zu halten. Gemäss der Schweizer Sporternährungspyramide solltest du für jede weitere Trainingsstunde 400 bis 800 ml Sportgetränke oder Wasser trinken. 3% Dehydration verursacht Kopfschmerzen und Schwäche, also trinken Sie Wasser, auch wenn Sie keinen Durst haben.

Das wird dir nützlich sein

Aeroboxen - Vorbereitung auf den Unterricht

Welches Aerobox-Outfit wird das Beste sein? Verzichten Sie auf enge und unbequeme Kleidung, wählen Sie atmungsaktive Stoffe, die kein Wasser aufnehmen, z.B. Polyester. Ziehen Sie auch einen anständigen Sport-BH an, um Ihre Brust zu polstern, wenn Sie plötzliche Bewegungen machen. Während des Trainings können Sie in Schuhen oder barfuß trainieren. Wenn Sie sich für Schuhe entscheiden, achten Sie darauf, dass sie leicht und luftig sind.

1-2 Stunden vor dem Unterricht solltest du nichts essen, da Aeroboxen ein sehr intensives Training ist und wenn du direkt nach einer Mahlzeit Sport treibst, kann es zu Koliken und Übelkeit kommen. Wenn Sie sehr hungrig sind, nehmen Sie einen Snack zu sich, z.B. Trockenfrüchte (Datteln, Banane), einen Müsliriegel oder ein paar dunkle Schokoladenwürfel.

Wie befestigt man Haare für Aerobox? Wenn sie lang sind, können Sie einen Zopf machen und die Fransen mit Plastikhaarnadeln befestigen. Dadurch werden Sie während des Trainings nicht von den Strähnen gestört. Wenn Sie kurzes oder kurzes Haar haben, tragen Sie ein Sportstirnband aus Stoff, das eng um Ihren Kopf passt.

Stichworte:  Outfit- Und -Zubehör Erholung Erholung