Was ist langsames Joggen und worum geht es?

Langsames Joggen ist eine Art Lauftraining, bei dem langsamer joggen als gehen. Erstellt von dem japanischen Prof. Tanaka, der jahrelang die Auswirkungen verschiedener Sportarten auf Wohlbefinden und Gesundheit untersucht hat. Erfahre, warum du langsames Joggen trainieren solltest und welche Regeln beim Joggen gelten.

Langsames Joggen ist nicht gleich Joggen. Wie unterscheidet sich langsames Joggen vom normalen Joggen?

- Joggen ist langsames Laufen mit einer Geschwindigkeit von 6 bis 6,5 km/h. Langsameres Laufen ist das, worum es beim langsamen Joggen geht, sagt Prof. Hiroaki Tanaka, Schöpfer und Popularisierer des langsamen Joggens. Professor Tanaka arbeitete viele Jahre daran, körperliche Aktivität für jeden leicht genug zu machen, aber effektiv genug, um Zivilisationskrankheiten vorzubeugen und gesundheitliche Vorteile zu bringen.

Das Wichtigste beim langsamen Joggen ist das Joggen in Ihrem eigenen Tempo, "niko niko" (japanisch mit einem Lächeln), das mit zunehmender Kondition zunimmt. Wie können Sie feststellen, ob Sie in diesem Tempo joggen? Wenn Sie während des Laufs nicht müde werden, keine Atemnot haben und Sie lächeln, sprechen oder ein Lied singen können, bedeutet dies, dass Sie in einem optimalen Tempo für sich selbst laufen, "niko niko".

Langsames Joggen, eine japanische Methode zur Behandlung der Auswirkungen von Zivilisationskrankheiten

Hiroaki Tanaka, Prof. Die Fukuoka-Universität, eine legendäre Persönlichkeit in Japan, hat am Institut für Sportphysiologie viele Jahre lang geforscht, um Zusammenhänge zwischen körperlicher Aktivität zu finden. Mit der Zeit wurde ihm klar, dass körperliche Aktivität, die täglich 30-60 Minuten lang eingenommen wird, aber leicht genug ist, um sie mit einem Lächeln zu bewältigen, ein Allheilmittel für viele Leiden ist, die den modernen Menschen plagen.

In Anbetracht der einfachsten Möglichkeit, diese Bedingungen zu erfüllen, entwickelte der Professor die Methode des langsamen Joggens und versuchte, sie bei den Japanern populär zu machen. Sport war jedoch zu dieser Zeit eher mit Schweiß und Anstrengung als mit Vergnügen verbunden. Anfangs stieß die Idee nicht auf breites Interesse, doch 1995 bestätigte die American Society of Sports Medicine die Wirksamkeit der Methode.

Heute sind Slow-Jogging-Fans überall anzutreffen – sie joggen in Parks und auf der Straße, lächelnd und so langsam, dass sie von ambitionierten Spaziergängern überholt werden.

Warum lohnt es sich, langsames Joggen zu trainieren?

Neben der Tatsache, dass die Jogging-Methode die körperliche und geistige Verfassung verbessert, ist sie auch ein hervorragendes Gegenmittel gegen Zivilisationskrankheiten: Diabetes, Fettleibigkeit, Bluthochdruck, Arteriosklerose und Herzerkrankungen. Beim langsamen Joggen musst du keine Angst vor Verletzungen an Kniegelenken, Hüfte und Wirbelsäule haben, denn du landest auf dem Mittelfuß, nicht auf der Ferse.

Und wenn Sie abnehmen oder einfach nur in Form sein wollen, sich aber auch mal kulinarischen Sünden hingeben wollen, ist Slow Jogging auch für Sie richtig! Viele junge Japanerinnen konzentrieren ihre Bemühungen auf eine Ernährungsumstellung, ohne zu viel Sport zu treiben. Beim Gewicht sind sie erfolgreich, haben aber einen relativ hohen Fettanteil, weil sie keine trainierte Muskulatur haben, erklärt Prof. Tanaka und fügt hinzu, dass Änderungen der Mahlzeiten absolut ratsam sind, während die Basis, von der aus man beginnen muss, Bewegung ist.

- Langsames Joggen ist eine sehr leichte Übung, daher eignet es sich auch für Menschen mit Diät, die keine Energie für anspruchsvollere Aktivitäten haben - sagt Prof. Tanaka und empfiehlt, jeden Tag zu trainieren, da langsames Joggen nicht ermüdend ist und keine Pausen zur Regeneration des Körpers benötigt, wie bei anderen Sportarten, z.B. beim traditionellen Joggen.

Natürliches und nicht überforderndes langsames Joggen verbessert die Ausdauer des Körpers deutlich und gleichzeitig, wie die Forschung von Prof. Tanaki, um die Sterblichkeit auch bei Menschen mit metabolischem Syndrom zu senken. Der Vorteil dieser Sportart besteht darin, dass bei gleicher Distanz und gleicher Geschwindigkeit der Kalorienverbrauch des Körpers beim langsamen Joggen doppelt so hoch ist wie beim Gehen. Um 200-300 kcal zu verbrennen, müssen Sie einen 7-Kilometer-Spaziergang machen. Langsames Joggen hingegen, auch im Schritttempo, sorgt für den Verlust der gleichen Kalorienmenge auf einer Distanz von 3,5-5 Kilometern.

Langsames Joggen wirkt sich auch positiv auf die psychische Verfassung aus. Bis vor kurzem glaubte man, dass der Alterungsprozess durch eine Abnahme der Anzahl von Gehirnzellen und damit eine Abnahme der intellektuellen Leistung verursacht wird. Heute wissen wir, dass diese Zahl unabhängig vom Alter steigen und fallen kann und eng mit der täglichen Bewegung zusammenhängt. Eine Studie mit 8.000 Menschen über 40 Jahren ergab, dass die Inzidenz der Alzheimer-Krankheit in der Gruppe mit der geringsten körperlichen Aktivität am höchsten war. Langsames Joggen, das 6 Monate lang dreimal pro Woche für eine Stunde fortgesetzt wurde, erhöhte die Anzahl der Gehirnzellen bei Menschen, die es praktizierten, deutlich.

Wissenswert

Du kannst Langstreckenläufer werden

Langsames Joggen ist zwar ein Selbstzweck, kann aber auch zu Marathonläufen führen. Prof Hiroaki Tanakas Rat: Wenn Sie regelmäßig in Ihrem "niko niko"-Tempo trainieren, Ihrem Tempo mit einem Lächeln, werden Sie sehr schnell feststellen, dass Sie mühelos schneller und schneller laufen. Zuerst legen Sie 80 oder 90 Meter in einer Minute zurück, und dann werden es 100, 110 oder 120 sein. Und wenn Sie dann noch bequem laufen können, bedeutet dies, dass Sie in 6 Stunden eine Marathondistanz laufen können.

Langsames Joggen – wie trainiere ich?

Wie der Name schon sagt, läuft langsames Joggen in einem sehr langsamen Tempo. Es ist eigentlich ein Joggen, viel langsamer, als Sie vielleicht denken. Hier sind einige Grundregeln, die Sie auf den Beginn des Slowjogging-Trainings vorbereiten:

  • Das Tempo ohne außer Atem zu sein und mit einem Lächeln

Sie laufen in einem sehr langsamen Tempo, so dass Sie sich frei unterhalten können, ohne sich müde zu fühlen oder schwer zu atmen. In der Praxis bedeutet dies, dass eine Person, die langsam joggt, von überraschten Spaziergängern überholt wird, da die durchschnittliche Laufgeschwindigkeit 4-5 km / h beträgt oder langsamer ist als die der meisten Menschen, die zu Fuß gehen.

Lesen Sie auch: Wie viele Kalorien kann man beim Joggen verbrennen? Joggen für Anfänger - wie fange ich an, wo trainiere ich, was soll ich anziehen Joggen und abnehmen. Wie viel Gewicht können Sie verlieren?
  • Landung auf dem Mittelfuß

Beim langsamen Joggen sollten Sie sanft auf dem Mittelfuß landen und natürliche Stoßdämpfer in den Füßen verwenden. Die Länge eines Schrittes sollte bei der Landung auf der Ferse 1/3 eines Schrittes betragen. Dies sollte jedoch nicht mit Zehenlauf verwechselt werden - um genau zu verstehen, worum es bei der Bewegung geht, versuchen Sie, barfuß, rückwärts oder springen zu laufen und dann zu versuchen, an derselben Stelle des Fußes zu landen.

  • Silhouette

Das Kinn sollte leicht aufgerichtet sein, der Körper sollte gerade sein und die Sichtlinie sollte mit dem Horizont ausgerichtet sein. Diese Position fördert die natürliche Bewegung des Körpers und sollte die Grundlage für langsames Joggen sein. Die Füße hingegen bewegen sich auf zwei parallelen Bahnen.

  • Atem

Der Körper passt den Atem automatisch an die Aktivität an, die Sie ausführen, sodass keine spezielle Technik erforderlich ist. Es genügt, den Mund leicht zu öffnen und die Natur zu lassen.

  • 30-60 Min. Täglich

Es reicht aus, 30-60 Minuten zu joggen. Täglich. Wer mit dem Zeitmanagement zu kämpfen hat, kann dreimal täglich mit einem 10-minütigen Joggen beginnen.

Wenn Sie diese einfachen Regeln umsetzen, haben Sie das Geheimnis der japanischen Langlebigkeit immer zur Hand!

Du musst es tun

Wie viel und wo trainiert man langsames Joggen?

- Ich empfehle eine Stunde pro Tag. Für Anfänger empfehle ich, 1 Minute langsames Joggen mit 30 Sekunden Gehen abzuwechseln. Eine einmalige Übung kann sehr gut 5 oder 10 Minuten dauern. Es ist wichtig, tagsüber eine Stunde zu sammeln - erklärt Prof. Hiroaki Tanaka. Wenn wir die Ernährung nicht ändern und langsames Joggen in unsere Aktivität einbeziehen, wird nach einer Studie von Prof. Hiroaki Tanaka, wir werden von 1 bis 1,5 kg abnehmen. Wenn wir die Ernährung trotzdem umstellen, verlieren wir schneller unnötige Kilogramm.

- Viele Menschen entscheiden sich fürs Laufen, aber sie weigern sich, zu schnell zu laufen, weil sie sehr schnell laufen, weil sie denken, dass sie müde werden müssen. Wenn Sie langsames Joggen üben möchten und sich nicht entmutigen lassen möchten, denken Sie nach, bevor Sie spazieren gehen und im Schritttempo joggen. Und machen Sie sich keine Sorgen, dass die Wanderer Sie überholen. Der Zustand der jungen Leute wird sich schnell verbessern, daher wird das Tempo, mit dem sie nicht müde werden, wahrscheinlich in kurzer Zeit zunehmen - sagt Prof. Hiroaki Tanaka. Und wenn Sie nicht ausgehen möchten, weil es zum Beispiel regnet oder kalt ist, können Sie auch zu Hause langsam joggen – bei kurzen Strecken dreimal täglich 10 Minuten joggen.

Das wird dir nützlich sein

Hiroaki Tanaka - Doktor der medizinischen Wissenschaften, prof. an der Fakultät für Sportwissenschaften der Universität Fukuoka. Er ist spezialisiert auf Sportphysiologie, mit Schwerpunkt auf Behandlung und Prävention von Zivilisationskrankheiten, inkl. Fettleibigkeit und Arteriosklerose; Gesundheitsprophylaxe und Gesundheitsverbesserung durch körperliche Aktivität.

Aktiver Aktivist für die Entwicklung der Wissenschaft in der Welt. Mitglied des Japanischen Olympischen Komitees. Der Schöpfer der Sporttrainingsmethode mit geringer Intensität Niko Niko (Japaner mit einem Lächeln) und langsames Joggen. Er entwickelte Trainingsmethoden zur Unterstützung der Gesundheitsprophylaxe älterer Menschen.

Autor von Büchern: "Bewegung zur Vorbeugung von Volkskrankheiten", "Ändern Sie Ihr Leben mit langsamem Joggen", "Slow Step".

Pressematerial

langsames Joggen langsam joggen was ist das? langsam joggen was ist das?
Stichworte:  Ernährung Ausbildung Ausbildung