Treppenübungen, die das Gesäß modellieren

Diese Übungen auf der Treppe sind ein Henker für das Gesäß! Straffend, modellierend, brennend und schlank machend – dank ihnen erzielen Sie bereits nach 2 Wochen zufriedenstellende Ergebnisse. Schauen Sie sich ein Treppen-Trainingsset an, das Ihr Gesäß verbrennt und Ihre Oberschenkel fest und geformt macht. Autorin des Trainingsplans ist Trainerin Monika LeFelic.

Treppenübungen sind eine großartige Möglichkeit, Ihr Gesäß und Ihre Oberschenkel zu formen. Durch das Training auf den Stufen beanspruchen Sie die Gesäßmuskulatur, um viel stärker zu arbeiten. Außerdem verbrennst du überschüssiges Fett an deinen Oberschenkeln, wenn du das Tempo deines Trainings erhöhst.

Sehen Sie sich eine Reihe von Übungen auf der Treppe an, mit denen Sie Ihren Po schnitzen und Cellulite loswerden. Die Autorin des Trainingsplans ist Movement Expert Functional Trainerin Monika Le Felic (facebook.com/ulicznasalagimnastyczna/).

Treppenübungen, die das Gesäß modellieren

Wir machen Sit-ups an den Stufen. Wir wiederholen jede Übung 30 Sekunden pro 15 Sekunden Pause oder 45 Sekunden für 20 Sekunden Pause (fortgeschrittenes Niveau) in 3 Serien.

Überprüfen Sie, wie Sie die einzelnen Übungen ausführen, aus denen das Training besteht.

1. Klassische Kniebeuge

Stellen Sie Ihre Füße schulterbreit auseinander, strecken Sie die Arme vor sich aus, drücken Sie die Hüften kräftig nach hinten und gehen Sie in die Hocke, bis Ihre Oberschenkel und Waden im rechten Winkel stehen. Halte deinen Rücken gerade!

Autor: Archiv der ZPR Media S.A.

2. Zur Seite hocken

Springen Sie Ihr rechtes Bein zur Seite, verlagern Sie Ihr Körpergewicht auf Ihr Seitenbein, beugen Sie Ihr rechtes Knie, drücken Sie Ihr Gesäß nach hinten, strecken Sie dann Ihr Bein und kehren Sie in eine stehende Position zurück. Wiederholen Sie die Übung abwechselnd von einer Seite zur anderen.

Autor: Archiv der ZPR Media S.A.

3. Viertelkniebeugen

Mit anderen Worten: Seitwärts auf den Stufen oder Krabbengang (seitlich auf den Stufen gehen). Dies ist eine klassische Kniebeuge, aber wir gehen nur bis zu einer Viertelkniebeuge, drücken den Po stark nach hinten und gehen in einer Viertelkniebeuge seitwärts die Stufen hinauf.

Autor: Archiv der ZPR Media S.A.

4. Kniebeuge mit Beinabduktion nach hinten

Machen Sie zuerst die klassische Kniebeuge, bei der zwischen Oberschenkel und Wade ein rechter Winkel besteht. Kehren Sie in eine stehende Position zurück und strecken Sie dann ein Bein nach hinten. Wiederholen Sie die Übung von Seite zu Seite.

Autor: Archiv der ZPR Media S.A.

5. Box-Squat-Sprünge

Stellen Sie Ihre Füße schulterbreit auseinander, die Zehen zeigen nach außen. Machen Sie eine Kniebeuge (die Puppe muss sich unterhalb der Knielinie befinden), schwingen Sie - bewegen Sie Ihre Hände nach vorne, springen Sie auf die Stufe, strecken Sie Ihre Beine. Dynamik zählt in dieser Übung! Die Reihenfolge ist wie folgt: Kniebeugen, Schwung und Kniebeugensprung, Aufrichten. Auf diese Weise springen wir zu den nächsten Schritten.

Autor: Archiv der ZPR Media S.A.

6. Liegestütze auf den Stufen (zusätzliche Übung)

In der Basisversion wird der Rumpf durch rechtes Beugen der Ellbogen abgesenkt. Für fortgeschrittene Benutzer - die Brust sollte den Boden vollständig berühren.

Autor: Archiv der ZPR Media S.A.

Erhöhen Sie den Schwierigkeitsgrad der Übungen

Machen Sie eine ganze Reihe von Übungen mit einem Miniband-Gummi, der zusätzlichen Widerstand bietet, Ihre tiefen Bauchmuskeln und natürlich Ihre Gesäßmuskulatur und mittleren Muskeln beansprucht. Dadurch spüren Sie, dass Ihr Gesäß während des Trainings härter arbeitet und Sie beschleunigen die Wirkung der Übungen, indem Sie die Muskeln ständig anspannen.

Stichworte:  Ausbildung Abnehmen. Outfit- Und -Zubehör