POLE DANCE Figurenkatalog für Anfänger, Fortgeschrittene und Fortgeschrittene

Pole-Dance-Figuren für Anfänger sind zum Beispiel Stuhldreher, Feuerwehrmann, Karussell, offenes V. Mit zunehmendem Können können Pole Dance-Positionen entwickelt werden, indem ihnen neue akrobatische Elemente hinzugefügt werden, wie z der Fortgeschrittene. Schauen Sie sich das Video grundlegende Pole Dance Figuren an, ohne die dieser Sport nicht existieren könnte.

Poledance-Figuren sehen leicht und flüssig aus, da die Workouts die Kraft und Dehnung der Muskeln der trainierenden Person fördern. Anfangs sind einige Figuren schwierig, aber mit zunehmender Stärke ist es leicht, immer kompliziertere Passagen und so genannte "drops", d. h. kontrollierte Abnahmen.

Möchten Sie versuchen, sie zu machen? Sehen Sie sich das Video an, in dem die Trainerin Paulina Kościewicz vom Hook Studio Pole Dance zeigt, wie man individuelle Figuren für Anfänger, Fortgeschrittene und Fortgeschrittene vorführt.

Pole Dance - Figuren für Anfänger

In den ersten Poledance-Kursen können Sie grundlegende Rotationen erlernen, wie zum Beispiel: Stuhldrehung, Feuerwehrmann, Karussell, Fronthaken, Backhaken. Sehen Sie, wie man sie macht:

Pole Dance - Figuren für Anfänger

Wir entwickeln unsere Website durch die Einblendung von Werbeanzeigen.

Durch das Blockieren von Anzeigen gestatten Sie uns nicht, wertvolle Inhalte zu erstellen.

Deaktivieren Sie AdBlock und aktualisieren Sie die Seite.

Wir lassen den Figurenstuhl auf einem statischen Rohr drehen. Halten Sie das Rohr mit einer Hand (der Arm ist gestreckt und zeigt nach oben) und führen Sie dann drei Schritte aus: mit dem Innenbein, dem Außenbein und dem Innenbein wieder. Wir machen einen sanften Schwung mit dem Außenbein und nehmen das Innenbein ab, richten die freie Hand auf das Rohr und greifen es auf Hüfthöhe (Griffart: Griff) und drehen uns. Je stärker der Breakout ist, desto größer ist die Rotationskraft, und somit sieht die Stuhldrehung viel effektiver aus. Später beim Lernen können Sie diese Drehung ausführen, ohne Ihre untere Hand zu halten.

Beim Poledance-Training ist es besser, seinen Körper geduldig zu stärken, damit man den Unterricht später nicht wegen einer Verletzung aufgibt.

Sobald Sie Kraft entwickelt haben und Ihre anfängliche Angst vor dem Stangentraining vorüber ist, können Sie beginnen, die Stange zu erklimmen. Der Zeitpunkt des Beginns dieser Lernphase hängt von Ihren individuellen Veranlagungen ab. In dieser Phase lernen Sie solche Figuren kennen wie: Kruzifix - Festhalten an der Röhre mit den Beinen, Sitzen (Sitzen), d.h. Festhalten mit den Oberschenkeln.

Der enge Körperkontakt mit der Stange kann leichte Schmerzen und blaue Flecken verursachen, da das gesamte Körpergewicht auf der Stange ruht. Glücklicherweise gewöhnt man sich nach einiger Zeit an diese Art von Spannung und verspürt bei jedem weiteren Schritt auf der Tube weniger Schmerzen, was das Ausführen der nächsten Figuren erleichtern kann.

Auf der Anfängerstufe lernst du auch invertierte Figuren. Der Körper muss bereits stark genug sein, um mit größerer Sicherheit in die Röhre einzudringen, sodass die Verletzungsgefahr deutlich reduziert wird, dies jedoch nicht immer der Fall ist. Es ist also besser, sich während des Unterrichts geduldig zu stärken, um das Training später nicht wegen einer Verletzung aufzugeben.

Bei schwierigeren offenen V- und Lehnenfiguren sind sehr starke Beine erforderlich, die die ganze Zeit angespannt sein müssen.

Zu den invertierten Figuren gehören hauptsächlich: Basic Invert (umgedrehtes Kruzifix, d.h. Kopf nach unten), Chopper (offenes V, umgekehrtes V) und Lehnen (Layback, Cross Knee Release – mit angewinkeltem Bein im Knie und Cross Ankle Release – mit beiden geraden) Beine).

Lesen Sie auch: Pole Dance, also Poledance. Wie sind die Klassen? Calisthenics - Übungsbeispiele und Trainingsmethoden Die härtesten Übungen der Welt – Top 5

Offenes V und Zurücklehnen sind am schwierigsten umzusetzen. Beim Lehnen bleiben wir auf den Beinen und neigen den Körper nach hinten – was oft sehr problematisch ist, aus Angst, die Hände loszulassen und die Körperhaltung zu verändern. In dieser Phase müssen Sie sehr starke Beine haben, die die ganze Zeit angespannt sein müssen.

Wie entspannt man sich? Treten Sie auf das Rohr, dann setzen Sie sich (sitzen), beugen Sie ein Bein (das angewinkelte Bein befindet sich über dem gestreckten Bein), neigen Sie den Körper nach hinten, halten Sie das Rohr die ganze Zeit mit den Händen fest und ziehen Sie die Beine zu sich, so dass das gebeugte Bein wird mit dem Schlauch blockiert (zusätzliche Blockade, bzw. Drücken der Sperre ist ein gerades Bein). Wenn Sie einen festen und festen Halt haben, lehnen Sie sich langsam zurück und lassen Sie Ihre Hände los. Verliere dich so weit, dass dein Kopf nach unten zeigt. Halten Sie eine Weile fest und kehren Sie in die Ausgangsposition zurück. Hier brauchst du neben starken Beinen auch starke Bauchmuskeln, die dir helfen, dich an die Röhre zu ziehen.

Wichtig

Legen Sie aus Sicherheitsgründen eine Matratze um das Rohr, bevor Sie mit dem Training beginnen. Denken Sie auch daran, dass das Verletzungsrisiko mit zunehmender Kraft abnimmt – starke Muskeln am ganzen Körper sind der beste Schutz vor unkontrollierten Stürzen.

Beschränken Sie sich deshalb beim Pole Dance Training nicht auf Pole Dance Übungen – nutzen Sie auch Kraftübungen mit Kurzhanteln. Halten Sie sich auch nicht vom Fitnessstudio fern, und auch Frauen können vom Training an den Geräten profitieren.

Pole Dance - Figuren für fortgeschrittene Spieler

Wer die Grundfiguren beherrscht, kann die komplexeren Figuren erlernen - Handspring, Butterfly und Superman. Sehen Sie sich das Video an, wie Sie sie Schritt für Schritt mit dem Lehrer durchführen:

Pole Dance - Figuren für fortgeschrittene Spieler

Wir entwickeln unsere Website durch die Einblendung von Werbeanzeigen.

Durch das Blockieren von Anzeigen gestatten Sie uns nicht, wertvolle Inhalte zu erstellen.

Deaktivieren Sie AdBlock und aktualisieren Sie die Seite.

Die bekannteste Figur, die von vielen Poledance-Praktikern ins Visier genommen wird, ist der Handsprung. Der Handspring-Twisted-Griff ist eine Position, die Sie wie bei einem Schmetterling einnehmen können, mit dem Unterschied, dass Sie hier nur auf Ihren Händen bleiben. Bewegen Sie Ihre Hüften vom Rohr weg, wobei Ihre Füße zur Stange zeigen. Zuerst kannst du deine Füße sanft abreißen und versuchen, deine Beine über dich zu strecken (umgedrehtes V). Eine gute Methode besteht darin, die Handfederposition zu stabilisieren, während Sie die Beine immer noch gegen das Rohr halten, damit der Körper beim Abnehmen nicht seitwärts schwingt.

Handspring hat viele fortgeschrittene Variationen und Kombinationen, z.B. Ellbogengriff Handspring (die obere Hand am Rohr in der Ellenbogenbeuge einhaken) oder Handspring Bleistift (Hüfte nahe am Rohr, Beine gerade nach oben).

Weitere wissenswerte und ausprobierenswerte Figuren sind Butterfly und Butterfly Extended. Sie können den Schmetterling über das umgekehrte Kruzifix betreten. Drücken Sie mit gesenktem Kopf die Hüften nach oben. Positionieren Sie Ihren Körper parallel zum Tubus. Legen Sie eine Hand in die Unterseite, die andere näher an Ihre Hüften.

Sie können die Schmetterlingsfigur in verschiedenen Griffen halten, aber am Anfang empfehle ich den Twisted-Griff (die Oberhand wird mit dem Daumen nach innen gedreht), da es sich um einen sehr starken und soliden Griff handelt. Dann lege ein Bein hinter dich und lass das andere auf der Stange. Halten Sie diese Position und kehren Sie zum Kruzifix zurück. Gleiten Sie langsam auf den Boden oder gehen Sie zum grundlegenden Invert, dann zum invertierten V und gehen Sie zum Boden.

Wichtig

Auf den Kopf gestellte Figuren können aufgrund einer Desorientierung problematisch sein, da wir uns in einer entgegengesetzten Position zu unserer normalen Position befinden. Es ist schwierig, die Position der Gliedmaßen auf dem Tubus zu bestimmen, z.B. wird die linke Hand mit der rechten Hand verwechselt und umgekehrt. Eine gute Möglichkeit, dies in den Griff zu bekommen, ist das Training vor dem Spiegel. Auch der Gleichgewichtssinn muss sich an die neue Position gewöhnen, es lohnt sich also zu beobachten, wo und wie wir den Körper anordnen.

Pole Dance Figuren für Fortgeschrittene

Im folgenden Video erfahren Sie, wie Sie die schwierigsten Pole Dance-Figuren herstellen: Zwillinge (Skorpion) und Iron X.

Pole Dance - Figuren für Fortgeschrittene

Wir entwickeln unsere Website durch die Einblendung von Werbeanzeigen.

Durch das Blockieren von Anzeigen gestatten Sie uns nicht, wertvolle Inhalte zu erstellen.

Deaktivieren Sie AdBlock und aktualisieren Sie die Seite.

Sie können von der Handfeder aus zum Eisen X gehen. Diese Figur kann mit der menschlichen Flagge verglichen werden, d.h. eine sehr harte und Kraftübung, die nicht nur die Schultermuskulatur beansprucht, sondern viele andere, wie den breitesten Rücken, Parallelogramm, größere Rundung, Trapezius, Wirbelsäulenstrecker, schräge und gerade Bauchmuskeln. und viele mehr. Iron X unterscheidet sich von der menschlichen Flagge dadurch, dass die Beine ironischerweise in Fäden gespalten sind. Obwohl es eine einfachere Version der Flagge ist, ist es immer noch eine sehr schwierige Übung.

Eine weitere Pole Dance Figur für fortgeschrittene Spieler ist der Gemini (Outside Leg Hang), mit dem Sie ganz nah an der Stange stehend beginnen können. Halten Sie beide Hände auf Gesichtshöhe an der Stange. Nehmen Sie Ihr inneres Bein ab und ziehen Sie Ihren gesamten Körper nach oben. Es ist sehr wichtig, dass Sie Ihre Arme die ganze Zeit gebeugt halten, denn wenn Sie sie einmal gestreckt haben, ist es schwierig, das Rohr mit Ihrem Bein zu greifen.

Haken Sie das äußere Bein unter dem Knie ein, ziehen Sie das andere Bein in die entgegengesetzte Richtung aus dem Rohr (nicht auf sich selbst). Dadurch wird es einfacher, sich seitlich auf dem Rohr zu positionieren. Finden Sie einen bequemen Platz zwischen Rippen und Hüfte, legen Sie sich sanft hin und drücken Sie den Schlauch gegen Ihre Achselhöhle. Lassen Sie Ihre Hände langsam los und ziehen Sie sie hinter sich heraus. Wenn Sie vom äußeren Beinhang zurückkommen möchten, greifen Sie mit den Händen nach dem Rohr, nehmen Sie Ihr Bein ab und gehen Sie auf den Boden.

Der Katalog poledancedictionary.pl listet eine weitere Lernstufe auf - extrem, aber in vielen Fällen wird sie mit dem fortgeschrittenen Niveau in Verbindung gebracht, da es schwierig ist, sie zu unterscheiden und zu unterteilen. In einigen Schulen wird die Meisterstufe als höchste Stufe des Fortschritts definiert.

Das wird dir nützlich sein

Pole Dance ist eine neue Sportart, die von Fawina Dietrich ins Leben gerufen wurde, die in den 1990er Jahren Pole Dance-Lehrvideos aufgenommen hat. Die ersten offiziellen Pole Dance-Weltmeisterschaften fanden 2008 in Manila, der Hauptstadt der Philippinen, statt. Interessanterweise ist die Gründerin des Vereins, der den Wettbewerb organisiert hat, eine Polin, Anna Przepłasko. Nach ihrem Abschluss ging sie nach Asien, wo sie sich kennenlernte und von Pole Dance fasziniert war. IPDFA setzt sich seit Jahren dafür ein, Pole Dance zu einer olympischen Disziplin zu machen. Pole Dance trat 2010/2011 in Polen auf.

Stichworte:  Übung Ausbildung Abnehmen.