Trainingsplan für RUNMAGEDDON

Trainiere vor dem runmageddon auf vielfältige Weise, denn obwohl runmageddon – wie der Name schon sagt – läuft, solltest du dich unbedingt auf Kräftigungs-, Kraft- und Schnelligkeitstraining konzentrieren. Sehen Sie sich den runmageddon-Trainingsplan an, der von Trainerin Katarzyna Wanat erstellt wurde.

Das Runmageddon-Training ist mit keinem anderen vergleichbar, denn die Vorbereitung auf den Wettkampf muss so einzigartig sein wie das Rennen selbst.

Ein so schwieriger Hindernisparcours erfordert den Einsatz jedes noch so kleinen Muskels. Darüber hinaus sind diese Wettkämpfe ein Test für Ausdauer und Charakterstärke.

Das Runmageddon-Vorbereitungstraining sollte umfassend und abwechslungsreich sein. Es kann zum Beispiel Crossfit-Elemente enthalten, die die Effizienz fördern, und ist gleichzeitig ein funktionelles Training und ein Calisthenic-Training, das Sie auf die Überwindung von Hindernissen wie Drahtverwicklungen, Affenhain oder Seilklettern vorbereitet.

7-Wochen-Runmageddon-Trainingsplan

Der Plan sieht für 7 Wochen 3-mal pro Woche Trainingseinheiten vor.

Woche Ausbildung 1 Ausbildung 2 Ausbildung 3
zuerst
Geschwindigkeit Macht Beweglichkeit
zweite
Beweglichkeit Geschwindigkeit Macht
dritte
Macht Beweglichkeit Geschwindigkeit
vierte
Geschwindigkeit Macht Beweglichkeit
fünfte
Beweglichkeit
Geschwindigkeit Macht
sechste
Macht Beweglichkeit Geschwindigkeit
siebte
Geschwindigkeit Macht Beweglichkeit
Lesen Sie auch: Burpees – 11 Varianten der Übung für Anfänger und Fortgeschrittene Kreuzheben für Frauen. Wie übt man? [VIDEO] Crossfit – ein kurzer und intensiver Trainingsplan. Was ist Crossfit?

Runmageddon-Training: Wie kann man die Geschwindigkeit verbessern?

1. Intervalle: zB 6 x 400 m so schnell wie möglich laufen, nach jeder Runde Pause machen;

2. Tabata: Burpees, Sprünge, Boxjumps

Runmageddon-Training: Wie kann man die Kraft steigern?

Funktionelles Training mit einer Last ist das Beste; im Club aufgeführt werden:

1,4 Runden, je 12 Wiederholungen, zwischen Runden von 15 Burpees

  • Runde I: Kreuzheben,-
  • Runde II: drücken drücken,
  • Runde III: Klimmzüge,
  • Runde IV: Kniebeugen.

2,5 Runden, 30 Sekunden für jede Übung

  • Liegestütze mit weit auseinander liegenden Armen / Stramplern,
  • Diamantpumps (Daumen beider Hände berühren sich) / springt über die Brust,
  • Trizeps-Liegestütze (Rückenstütze) / Jump Squats;
  • Liegestütze mit angehobenen Beinen / Ausfallschritte (Ausfälle, die abwechselnd von einem Bein zum anderen springen).

3. amrap 21 "

  • 5 Heben der Beine, während Sie an der Stange hängen,
  • 10 Kettlebell-Schläge
  • 15 Kreuzheben
  • 20 Sprünge und Sprünge über den Kasten.

4,21-15-9 Wiederholungen und zwischen Sätzen von 200m Laufen mit Last

  • Wandball (Kniebeugen mit Medizinball + Reflexion des Balls von der Wand über dem Kopf),
  • Springender Burpee,
  • Thrusters (Hocken mit Drücken der Stange über den Kopf).

Runmageddon-Training: Wie kann man die Beweglichkeit verbessern?

Zur Verbesserung der Beweglichkeit und Vorbereitung des Körpers auf den Start, Outdoor-Training (unter Nutzung von Infrastruktur), das auf das Üben von Aufgaben ausgerichtet ist wie:

  • Klettern am Seil,
  • Überwindung eines Hindernisses in Form einer Wand,
  • kriechen,
  • schwere Gegenstände tragen,
  • Affenhain,
  • schwere Gegenstände ziehen,
  • Abschreibung von Landebahnen.
Burpees Kniebeugen runmageddon runmageddon wie man trainiert runmageddon Trainingsplan Runmageddon-Training
Stichworte:  Übung Ernährung Outfit- Und -Zubehör