Morgengymnastik für einen guten Tag

Morgengymnastik bringt Sie besser auf die Beine als eine Tasse starken Kaffee. Darüber hinaus sind sie eine gute Vorbereitung auf einen aktiven Tag, laden Sie mit positiver Energie auf und erleichtern das Abnehmen. Sehen Sie sich Fotos und Beschreibungen von Übungen an, die am besten direkt nach dem Aufwachen durchgeführt werden.

Wenn Sie jeden Morgen Probleme beim Aufstehen haben und bis Mittag gegen die Schläfrigkeit ankämpfen, starten Sie Ihren Tag mit einfachen Übungen - sie nehmen Ihnen wenig Zeit, lassen Sie den Schlaf schnell abschütteln und geben Ihnen Kraft.

Dank Morgengymnastik bekommst du gute Laune

Morgenübungen dehnen die Muskeln perfekt und wärmen die Gelenke auf und bereiten sie auf die Aktivität während des Tages vor (aus diesem Grund werden sie beispielsweise bei Wirbelsäulen- oder Knieschmerzen empfohlen). Sie erfordern nicht viel Kraftaufwand und sind daher kein Schock für den Körper. Sie "wecken" die Muskeln nach und nach auf, verbessern die Durchblutung und - wichtig für Diäten - erhöhen den Stoffwechsel für den ganzen Tag, wodurch der Körper schneller Kalorien verbrennt.

Auch Gymnastik am Morgen wirkt sich positiv auf die Stimmung aus. Während des Trainings werden Endorphine, sogenannte Glückshormone, ausgeschüttet. Ihnen verdanken wir den Energieschub und das Gefühl der Zufriedenheit. So werden wir schnell die Schläfrigkeit los und begrüßen den Tag besser gelaunt. Auch die Morgengymnastik gibt uns das Gefühl, etwas für uns getan zu haben. Tagsüber haben wir möglicherweise keine Gelegenheit, Sport zu treiben, da es im Trubel der Pflichten schwierig ist, Zeit dafür zu finden. Nutzen wir den Morgen also für ein kurzes Training.

Morgengymnastik starten ohne Hektik

Morgens mag der Körper keine ruckartigen Bewegungen, also lassen Sie ihn langsam aufwachen. Steigen Sie ohne Eile aus dem Bett, strecken Sie sich faul. Atme ein paar Mal tief ein und aus. Und dann machen Sie die vorgestellten Übungen. Wenn Sie zum Beispiel unter Rückenschmerzen leiden oder Ihre Kniegelenke Sie stören, versuchen Sie, sich beim morgendlichen Training auf diese Probleme zu konzentrieren. Sie können die schmerzenden Stellen auch mit einer wärmenden Salbe massieren.

Wann immer Sie die Möglichkeit haben, beginnen Sie Ihre Morgengymnastik mit Cardio-Training, dh gehen Sie nach draußen und gehen Sie 15-20 Minuten zügig (ab und zu joggen) oder springen Sie bei leicht geöffnetem Fenster 15 Minuten lang auf ein Ergometer. Eine solche Anstrengung wird die Durchblutung stark stimulieren und den Körper mit Sauerstoff versorgen, es wird auch helfen, Fettgewebe zu verbrennen. Machen Sie nach der Rückkehr nach Hause unsere Übungen.

monatlich "Zdrowie"

Aufwachübungen anregende Übungen Gymnastik Gymnastik nach dem Aufwachen Morgengymnastik Morgengymnastik Satz von Übungen Morgengymnastik
Stichworte:  Ausbildung Erholung Abnehmen.