Rezepte für Gerichte mit Erdbeeren für Aktive

Erdbeeren sind eine großartige Zutat in Mahlzeiten für körperlich aktive Menschen. Sie sind reich an Vitamin C, enthalten außerdem B-Vitamine, Vitamin A und E sowie entzündungshemmende Inhaltsstoffe. Außerdem enthalten Erdbeeren Eisen, Kalzium und Phosphor. Darüber hinaus haben diese Früchte alkalibildende Eigenschaften, wodurch sie an der Regulierung des Säure-Basen-Haushalts beteiligt sind. Finden Sie heraus, was Sie aus Erdbeeren zubereiten können.

Menschen, die körperlich aktiv sind, sollten Erdbeeren vor allem wegen ihres hohen Vitamin-C-Gehalts in ihre Ernährung aufnehmen. Vitamin C ist ein starkes Antioxidans, das die Zellen vor Schäden durch Bewegung schützt. Außerdem ist es an der Produktion von Bindegewebe und Hormonen beteiligt, die während des Trainings freigesetzt werden. Darüber hinaus ist dieser Stoff an der Bildung von Erythrozyten beteiligt und verbessert so die für körperlich aktive Menschen äußerst wichtige Eisenaufnahme. Eisen bildet Hämoglobin, das Sauerstoff mit dem Blut transportiert, und Myoglobin transportiert Sauerstoff zu den Muskeln.

Entdecke 4 Rezepte für leckere Erdbeergerichte und Snacks.

Urheber: thinkstockphotos.com

Hüttenkäse mit Erdbeeren und Kürbiskernen (392 kcal)

Zutaten:

  • 1 Packung (200 g) naturbelassener Landkäse
  • 1 Tasse Erdbeeren
  • 1 Esslöffel Honig
  • 1 Esslöffel Kakao
  • 1 Esslöffel Kürbiskerne

Die Erdbeeren glatt rühren. Mischen Sie den Hüttenkäse mit Honig und teilen Sie ihn in zwei Teile. Kakao zu einem Teil hinzufügen und mischen. Gib die dunkle Schicht, die Erdbeermousse und die helle Schicht in die Tasse. Mit Kürbiskernen bestreuen. Diese Mahlzeit ist am besten vor dem Training.

Urheber: thinkstockphotos.com

Erdbeercocktail mit Chiasamen (284 kcal)

Zutaten:

  • 2 Tassen Erdbeeren
  • 1/3 Tasse Kokosmilch
  • 1 Esslöffel Chiasamen
  • 2 Teelöffel Honig

Erdbeeren mit Kokosmilch und Honig mischen, alles mischen. Chiasamen hinzufügen. Am besten trinkt man den Cocktail vor oder nach dem Training.

Urheber: thinkstockphotos.com

Dessert mit Erdbeeren und Nüssen auf Quinoa (530 kcal)

Zutaten:

  • 1 Tasse Erdbeeren
  • 1/2 Tasse Quinoa
  • 1 Esslöffel Kakao
  • 1 Handvoll Walnüsse
  • 2 Teelöffel Bienenhonig
  • ein paar Blätter Minze

Quinoa in Milch kochen. Abkühlen lassen, Kakao und Honig hinzufügen und glatt rühren. 150 g Erdbeeren pürieren, zu Quinoa geben und mischen. Restliche Erdbeeren vierteln, auf die zuvor zubereitete Quinoa legen. Mit Nüssen bestreuen und mit Minze garnieren. Als Mahlzeit nach dem Training verwenden.

Urheber: thinkstockphotos.com

Haferflocken mit Erdbeeren und Amaranth (548 kcal)

Zutaten:

  • 1 Tasse Milch
  • 1 Banane
  • 3/4 Tasse Erdbeeren
  • 4 Esslöffel Haferflocken
  • 2 Esslöffel Amaranth
  • 1 Esslöffel Pistazien

Die Haferflocken in Milch kochen, bis sie weich sind. In einem separaten Topf den Amaranth in Milch kochen. Am Ende des Kochens der Haferflocken die gehackte Banane hinzufügen. Den Brei mit dem gekochten Amaranth mischen, in eine Schüssel geben, gehackte Erdbeeren hinzufügen, mischen, mit Pistazien bestreuen. Diese Mahlzeit eignet sich am besten als Frühstück.

Stichworte:  Ausbildung Abnehmen. Ernährung