Kniebeugen nicht nur für festes Gesäß. Welche Auswirkungen haben Kniebeugen?

Kniebeugen sind Übungen, die nicht nur die Oberschenkel abnehmen und das Gesäß straffen. Kniebeugen umfassen eine größere Gruppe von Muskeln, also sind sie Übungen, um den gesamten Körper zu entwickeln. Überprüfen Sie die Auswirkungen von Kniebeugen.

Kniebeugen sind Übungen, die hauptsächlich die Gesäßmuskulatur sowie die Muskeln der Oberschenkel und Waden anspannen. Dadurch sind sie eine der effektivsten Übungen für wohlgeformte Oberschenkel und Po. Sie sind auch eine bewährte Methode, um Kalorien zu verbrennen, wodurch sie zum Verlust unnötiger Kilogramm beitragen. Dies sind jedoch nicht die einzigen Effekte dieses Trainings.

Was sind die Vorteile von Kniebeugen? Welche Auswirkungen haben diese Übungen?

Beim Beugen der Knie sind vor allem die hinteren Oberschenkelmuskeln, die sogenannten Hamstrings, betroffen. Beim Aufrichten werden wiederum alle Muskeln geformt, aus denen der Quadrizepsmuskel des Oberschenkels besteht. Andere Muskeln wie der Gesäßmuskel, der Gastrocnemius-Muskel, der äußere schräge Bauchmuskel und einige Rückenmuskeln sind ebenfalls an der Beugung und Streckung der Knie beteiligt. Daher ist die Wirkung dieser Übungen:

  • Stärkung der Rücken-, Bauch-, Gesäß-, Oberschenkel- und Wadenmuskulatur
  • Verbesserung der Gelenkbeweglichkeit
  • Erhöhung der Knochendichte
  • Gleichgewichtssinn entwickeln

Werden die Kniebeugen mit Belastung ausgeführt, z.B. mit Langhantel oder Kurzhanteln, werden zusätzlich die Schulter- und Trapezmuskeln sowie der Bizepsmuskel der Schulter, also der Bizeps, gestärkt.

Wir empfehlen

Autor: Time S.A

Lass dein Training nicht verschwendet werden. Wählen Sie eine Diät für aktive Menschen aus JeszCoLubisz, dem innovativen Ernährungssystem des Gesundheitsführers. Genießen Sie ein auf Ihre individuellen Bedürfnisse und Ihre Sportart abgestimmtes Menü. Machen Sie Ihre Figur schlanker und halten Sie die Wirkung länger.

Finde mehr heraus Lesen Sie auch: Wie festigen Sie Ihr Gesäß? Bewegung und Ernährung für ein straffes Gesäß Übungen für sexy Po: Hanteltraining 13 Übungen für straffe Oberschenkel und Gesäß

Kniebeugen – Wie viele Kalorien verbrennst du bei Kniebeugen?

Wie viele Kalorien während der Kniebeugen verbrannt werden, hängt von vielen Faktoren ab, wie der Intensität der Übung, dem Körpergewicht des Trainierenden und der Dauer des Trainings. Um herauszufinden, wie viele Kalorien Sie bei Kniebeugen ohne Belastung (Langhanteln oder Kurzhanteln) verbrannt haben, verwenden Sie die folgende Formel:

Körpergewicht (in lbs; 1 kg = ca. 2,2 lbs) * 0,96

Dann sollte das erhaltene Ergebnis mit der Anzahl der Minuten multipliziert werden. Die erhaltene Summe ist die Anzahl der verbrannten Kalorien.

Zum Beispiel verbrennt eine Person mit einem Gewicht von 65 kg (d. h. etwa 143 lbs) während 15 Minuten Training etwa 205 kcal.

Trainer Jacek Bilczyński enthüllt die am häufigsten wiederholten Mythen über Kniebeugen

Das Strecken der Knie vor den Zehen belastet die Knie nicht zu sehr, und in einer Kniebeuge unter 90 Grad zu gehen, kann sogar noch gesünder sein, als die Beine im rechten Winkel zu beugen. Sehen Sie sich andere Mythen über Kniebeugen an, mit denen sich Jacek Bilczyński beschäftigt:

Stichworte:  Übung Erholung Übung