Boxtraining zu Hause - Übungen für Anfänger

Beim Boxtraining zu Hause werden Boxsackübungen durchgeführt. Eine weitere Trainingstechnik, die Boxbegeisterte anwenden können, ist der Schattenkampf. Sehen Sie sich den Trainingsplan für Anfänger an, der von Personal Trainer und Boxer Tomasz Piotrowski erstellt wurde.

Boxtraining kann zu Hause erfolgreich durchgeführt werden – es erfordert jedoch grundlegendes Zubehör wie Handschuhe und einen Boxsack. Nach Abschluss können Sie mit Übungen beginnen, um Ihre Reflexe zu verbessern und Ihre Schlagtechnik zu perfektionieren.

Lesen Sie Tipps von Trainer Tomasz Piotrowski, wie Sie zu Hause Boxen trainieren können.

Varianten des Boxtrainings

Jeder Boxer in seinem Trainingsplan beinhaltet immer Boxsackübungen und den Kampf gegen den Schatten.

  • Kampf gegen den Schatten

Beim Kampf gegen einen Schatten geht es darum, sich Ihren Gegner vorzustellen und so zu tun, als ob Sie ihn treffen möchten, während Sie auf seine imitierten Schläge reagieren. Diese Trainingstechnik funktioniert auch auf engstem Raum hervorragend. Es zwingt uns, die Umwelt geschickt zu nutzen, unsere Beine zu trainieren und Schläge zu versetzen. Die Übung kann in Form von Runden durchgeführt werden. Am besten funktioniert eine Arbeitszeit von 3 Minuten mit einer einminütigen Pause dazwischen.

  • Arbeite an einem Boxsack

Eine andere Form des Trainings ist die Arbeit am Boxsack. Mit seiner Hilfe können Sie an der Stärke der Schläge oder an der Geschwindigkeit und Dynamik arbeiten. Eine gute Option ist, ein paar Runden Schläge in einer Form wie Schattenkampf zu machen, was 3 Minuten pro 1 Minute Pause dauert. Nach 3-6 solcher Runden können Sie beispielsweise zu den sogenannten Temperamenten übergehen. Zunächst haben wir uns 10 Arbeitsrunden zu je 20 Sekunden für eine 40-sekündige Pause gesetzt. Während der Arbeit können Sie auf der Tasche einen sehr schnellen und dynamischen Boxlauf ausführen. Eine andere Möglichkeit besteht darin, in einer Boxposition in angemessenem Abstand zum Sack fest zu stehen und nur mit geraden Schlägen mit vollen Hüftdrehungen und Streckung des Armes zu arbeiten. In diesem Fall kommt es natürlich auf die richtige Technik an, wir führen die Übung mit Schlägen aus, sobald wir aufstehen können.

Siehe auch: Sambo - Russische Kampfkunst. Arten und Tricks von Sambo

So trainierst du richtig am Boxsack [WIDEO]:

Du kannst auch am Sack einen tollen Job machen und an der Stärke deiner Schläge arbeiten. Um diesen Effekt zu erzielen, arbeiten wir auf halber Distanz, das heißt, wir müssen nah an der Tasche sein. Wir konzentrieren uns auf Haken und Haken. Wir sind nicht in der Lage, direkte Schläge aus nächster Nähe auszuführen. Jeder Schlag ist mit maximaler Kraft und Dynamik zu treffen. Wir arbeiten auch in Form von kurzen Runden.

  • Übungen mit Springseil und Tennisball

Ich werde nicht über das Seilspringen schreiben, denn es ist nur eine Frage der Übung und Übung. Sie müssen es nur tun, damit das Springen leicht und einfach wird.

Ich werde jedoch ein paar Worte zur Arbeit mit einem Tennisball sagen, mit dem Sie eine wirklich schwierige Übung durchführen können. Es besteht darin, sich in einer Boxposition zu bewegen, alle Regeln des korrekten Boxgangs zu beachten und gleichzeitig einen Tennisball zu dribbeln. Wir prallen den Ball einmal mit der linken Hand und einmal mit der rechten Hand ab. Führen Sie hier die gleichen Runden wie im Schattenkampf aus.

Kennen Sie die Boxschlagtechnik? Prüfen:

Stichworte:  Ernährung Ernährung Abnehmen.