Intervalltraining im Fitnessstudio für Frauen – Trainingsplan

Das Intervalltraining im Fitnessstudio ist für alle Frauen gedacht, insbesondere für diejenigen, die mit unnötigen Kilogramm zu kämpfen haben. Intervalltraining im Fitnessstudio beschleunigt den Stoffwechsel und ermöglicht somit, unnötiges Fettgewebe schnell loszuwerden. Hier ist ein Beispiel für einen Fitness-Intervall-Trainingsplan für Frauen.

Inhaltsverzeichnis:

  1. Intervalltraining im Fitnessstudio für Frauen - Kettlebell Training
  2. Intervalltraining im Fitnessstudio für Frauen - Radfahren
  3. Intervalltraining im Fitnessstudio für Frauen - Laufen auf dem Laufband

Das Intervalltraining im Fitnessstudio für Frauen ist für alle gedacht, auch für diejenigen, die gerade erst ihr Abenteuer mit dem sogenannten . beginnen Stärke. Hier ist ein Plan für das Intervalltraining im Fitnessstudio für Frauen, mit dem Sie unnötige Kilogramm loswerden und Ihre Kondition und Ausdauer verbessern.

Wir stellen Ihnen drei Intervall-Workouts vor: Kettlebell-Training, Intervall-Spinning und Laufband-Training.

Intervalltraining im Fitnessstudio für Frauen - Kettlebell Training

1. Aufwärmen - 5 Minuten auf der Stelle laufen, springen, Hampelmänner usw.

2. Richtiges Training

  • 30 Sekunden Schwung mit einer Kettlebell

Gehen Sie in die Ausgangsposition, d.h. stellen Sie sich leicht auseinander und verlagern Sie das Gewicht zwischen Ihre Beine. Entspannen Sie Ihre Arme und Schultern. Dann beuge deine Knie und neige deinen Oberkörper (aber halte deinen Rücken gerade), um das Gewicht mit beiden Händen zu greifen.

Die Übung besteht darin, das Gewicht anzuheben und zwischen den Beinen so weit wie möglich hinter sich zu schwingen (Sie müssen gleichzeitig die Knie beugen). Schwingen Sie dann das Gewicht so, dass es auf Brusthöhe ist und Ihr Arm parallel zum Boden ist. In der Rückkehrphase Knie und Hüfte wieder beugen und schwingen.

Erfahren Sie mehr: Kettlebell Swing - Kettlebell Swing Technik und Effekte

  • 30 Sekunden Squeeze Shot

Kehren Sie in die Ausgangsposition zurück und fassen Sie das Gewicht mit einer Hand. Schwingen Sie mit dem Gewicht zwischen den Beinen - von hinten nach vorne. Wenn das Gewicht auf Brusthöhe ist, beugen Sie Ihren Arm und halten Sie ihn senkrecht zum Boden, wobei Ihr Handgelenk in einer Linie mit Ihrem Unterarm ist. Heben Sie dann das Gewicht an und strecken Sie Ihren Arm vollständig (Handfläche nach vorne). Senken Sie dann das Gewicht mit dem Ellbogen gegen Ihren Körper.

  • 30 Sekunden Schwung

Wiederholen Sie Übung Nummer 1.

  • 30 Sekunden Kniebeugenbankdrücken

Schwingen Sie das Gewicht so, dass der Arm vollständig gestreckt ist und die Handfläche nach vorne zeigt. Halten Sie Ihre Füße leicht nach außen. Machen Sie eine Kniebeuge, während Sie das Gewicht über Ihrem Kopf halten, bis Ihre freie Hand den Boden berührt. Wechseln Sie nach der Serie den Besitzer.

Wiederholen Sie die Übung bis zu 3 bis 6 Mal (je nach Zustand).

3. Dehnübungen nach dem Training (ca. 5-10 Minuten).

Siehe auch: Radsport-Intervalltraining für Frauen

Intervalltraining im Fitnessstudio für Frauen - Radfahren

1. Aufwärmen - 5 Minuten auf der Stelle laufen, springen, Hampelmänner usw.

2. Richtiges Training

Teil I.

  • 30 Sekunden schnelles Fahren (RPE: 7-8,5)
  • 1 Minute aktive Erholung (RPE: 3-5)
  • 30 Sekunden schnelles Fahren (RPE: 7-8,5)
  • 1 Minute aktive Erholung (RPE: 3-5)

Teil II

    • 45 Sekunden schnelles Fahren (RPE: 7-8,5)
    • 1 Minute aktive Erholung (RPE: 3-5)
    • 45 Sekunden schnelles Fahren (RPE: 7-8,5)
    • 1 Minute aktive Ruhe (RPE: 3-4)

    Teil III

      • 1 Minute schnelles Fahren (RPE: 7-8,5)
      • 1 Minute aktive Ruhe (RPE: 3-4)
      • 1 Minute schnelles Fahren (RPE: 7-8,5)
      • 1 Minute aktive Ruhe (RPE: 3-4)

      Teil IV

      • 45 Sekunden schnelles Fahren (RPE: 7-8,5)
      • 1 Minute aktive Erholung (RPE: 3-5)
      • 45 Sekunden schnelles Fahren (RPE: 7-8,5)
      • 1 Minute aktive Ruhe (RPE: 3-4)

      Teil V

        • 30 Sekunden schnelles Fahren (RPE: 7-8,5)
        • 1 Minute aktive Ruhe (RPE: 3-5)
        • 30 Sekunden schnelles Fahren (RPE: 7-8,5)
        • 1 Minute aktive Erholung (RPE: 3-5)

          RPE bestimmt die Trainingsintensität. Das RPE 3-5 ist eine Anstrengung, bei der die Konversation mit geringem Aufwand stattfindet. RPE bei 7-8 bedeutet, dass das Gespräch sehr schwierig ist, aber es ist möglich.

          Erfahren Sie mehr: RPE Borg Scale - eine Methode zur Planung der Trainingsintensität

          3. Dehnübungen nach dem Training (ca. 5-10 Minuten).

          Intervalltraining im Fitnessstudio für Frauen - Laufen auf dem Laufband

          1. Aufwärmen - 5 Minuten auf der Stelle laufen, springen, Hampelmänner usw.

          2. Richtiges Training

          • 1 Minute Sprint
          • 90 Sekunden Ruhe
          • 1 Minute Sprint bei 3% die Steigung des Laufbandes
          • 90 Sekunden Ruhe
          • 1 Minute Sprint bei 6% die Steigung des Laufbandes
          • 90 Sekunden Ruhe
          • 1 Minute Sprint bei 9% die Steigung des Laufbandes
          • 90 Sekunden Ruhe
          • 1 Minute Sprint bei 12% die Steigung des Laufbandes
          • 90 Sekunden Ruhe

          Wiederholen Sie die Übung bis zu 3 bis 6 Mal (je nach Zustand).

          3. Dehnübungen nach dem Training (ca. 5-10 Minuten).

          Lesen Sie auch: Intervalltraining - Laufen für Frauen

          Trainingsplan Intervall-Training
          Stichworte:  Ernährung Abnehmen. Erholung