Brauttraining - Übungen für schlanke Hände, Rücken, Taille und Brust

Das Training der Braut konzentriert sich auf Übungen für Schultern, Rücken, Taille und Brust – denn diese Körperpartien sind bei Brautkleidern am häufigsten exponiert. Sehen Sie, wie Sie vor der Hochzeit trainieren, um am Hochzeitstag alle mit einer schönen Figur zu beeindrucken.

Immer weniger Zeit für die Hochzeit und Sie möchten Ihre Figur schlank machen? Beginnen Sie noch heute mit Übungen für die Braut. Das Training zielt darauf ab, jene Körperpartien zu schlank zu machen, die in einem Hochzeitsoutfit besonders gut aussehen müssen.

Damit die Übungen die erwarteten Ergebnisse bringen, beginnen Sie mindestens 3 Monate vor der Hochzeit mit dem Training. Regelmäßigkeit ist wichtig – am besten 3-4 mal die Woche trainieren. Denken Sie daran, dass auch eine richtige Ernährung wichtig ist. Gesunde Mahlzeiten, die regelmäßig 5-mal täglich eingenommen werden, beschleunigen den Fettverbrennungsprozess und verhindern die Bildung von Cellulite.

Brauttraining: Übungen für schlanke Hände

Übung 1. Anheben der Unterarme mit Gewichten

Verwenden Sie kleine Gewichte (0,5 kg Anfänger) oder kleine Wasserflaschen. Ziehen Sie Bauch und Gesäß ein. Machen Sie rhythmische Schritte nach links und rechts mit leicht gebeugten Beinen und heben Sie die Knie hoch. Halten Sie Ihre Ellbogen nahe am Körper (sie müssen stationär sein) und heben Sie die Gewichte nur mit Ihren Unterarmen an. Heben Sie bei jedem Schritt beide Gewichte an. Wiederholen Sie die Übung 60 Sekunden lang.

Siehe auch: Übungen zur Stärkung der Arme [VIDEO]

Übung 2. Gewichte über den Kopf heben

Halten Sie einen rhythmischen Schritt nach links und rechts und führen Sie Ihre Arme über Ihren Kopf. Heben Sie bei jedem Schritt die Gewichte an, strecken Sie Ihre Arme an den Ellbogen aus und kehren Sie schnell in die Ausgangsposition zurück. Denken Sie daran, dass die Ellbogen nach dem Absenken der Hanteln die ganze Zeit auf Brusthöhe bleiben müssen, lassen Sie sie nicht herunterhängen (es sollte ein rechter Winkel zwischen den Armen und Unterarmen sein). Wiederholen Sie die Übung 60 Sekunden lang.

Übung 3. Stützen Sie Ihren Rücken auf einer Bank

Legen Sie Ihren Rücken mit den Händen auf eine Bank oder einen Stuhl. Halten Sie Ihre Ellbogen gerade und Ihre Beine leicht gebeugt und mit den Fersen auf dem Boden. Führen Sie dann die Schulterflexion durch, indem Sie den Rumpf senken. Am tiefsten Punkt stoppen Sie Ihre Bewegung und kehren langsam in die Ausgangsposition zurück. Wiederholen Sie die Übung 5 Mal.

Übungen für schlanke Hände sollten durch Damen-Liegestütze auf den Knien ergänzt werden.

Siehe auch: Übungen für den Rücken – 10 Übungen zur Stärkung der Rückenmuskulatur

Brauttraining: Übungen für eine schlanke Taille

Übung 1. Den Hula Hoop schießen

Für diese Übung benötigst du einen Hula Hoop. Stellen Sie sich leicht auseinander, beugen Sie die Knie leicht und spannen Sie den Bauch an. Fassen Sie den Hula-Hoop-Reifen mit den Händen so, dass er sich auf Hüfthöhe befindet. Legen Sie den Reifen auf eine Seite und setzen Sie ihn mit einer sanften Handbewegung in Bewegung. Bewege deine Hüften sofort und versuche, den Hula-Hoop-Reifen auf Hüfthöhe zu halten. Die besten Ergebnisse erzielen Sie, wenn Sie das Rad 30 Minuten lang drehen. jeder andere Tag.

Übung 2. Vertikale und horizontale Schere

Legen Sie sich auf den Rücken, legen Sie Ihre Arme neben Ihren Körper, strecken Sie Ihre Beine. Heben Sie abwechselnd das linke und das rechte Bein nach oben und unten, während Sie Ihre Bauchmuskeln anspannen. Heben Sie Ihre Beine einige oder mehrere Zentimeter an, berühren Sie den Boden nicht mit den Füßen. Machen Sie die Übung eine Minute lang und ändern Sie dann die Bewegung Ihrer Beine - anstatt sie anzuheben, bewegen Sie sie horizontal, so dass sie sich an den Knöcheln kreuzen (linkes Bein, rechtes Bein hoch). Übe noch eine Minute.

Übung 3. Schräge Crunches

Legen Sie sich auf den Rücken, verschränken Sie die Hände hinter dem Kopf. Beugen Sie Ihr linkes Bein am Knie und legen Sie Ihr rechtes Bein auf das Knie (direkt über dem Knöchel). Heben Sie Ihre Schultern diagonal an, bis Ihr linker Ellbogen Ihr rechtes Knie berührt. Machen Sie 20 Wiederholungen und führen Sie die Übung zur anderen Seite aus.

Brauttraining: Übungen für einen schönen Rücken

Übung 1. Schwimmen

Legen Sie sich flach auf den Bauch. Hebe deine Arme gerade nach vorne und hebe deine Brust vom Boden ab. Bewegen Sie Ihre Arme gerade zu den Seiten und nach hinten, um den Schwimmstil eines Frosches zu imitieren. Mache 10 Wiederholungen.

Übung 2. Schere am Bauch

Auf dem Bauch liegend falten Sie die Hände unter dem Kinn. Heben Sie das gestreckte rechte und linke Bein abwechselnd an. Schließen Sie sich nach 10 Wiederholungen der Handbewegung an - heben Sie die linke Hand zusammen mit dem rechten Bein, dann die rechte Hand mit dem linken Bein. 10 mal wiederholen. Mache 3 Sätze.

Übung 3. Brücke in Seitenlage

Legen Sie sich auf die linke Seite, stützen Sie sich auf den Unterarm, strecken Sie die Beine gerade an den Knien aus, sodass sie mit Ihrem Körper eine gerade Linie bilden. Legen Sie Ihre rechte Hand auf Ihre linke Schulter. Heben Sie als nächstes Ihre Hüfte hoch, bis eine gerade Linie vom Kopf bis zu den Knöcheln gebildet wird. Halten Sie für 7-8 Sekunden und denken Sie daran, zu atmen. Wiederholen Sie die Übung 5 Mal und wechseln Sie die Seite.

Brauttraining: Übungen für feste Brüste breast

Übung 1. Abduktion der Hände mit Gewichten zu den Seiten

Führen Sie die Übung mit Hanteln durch. Wenn Sie keine Hanteln haben, können Sie Halbliter- oder Liter-Wasserflaschen verwenden. Stehen Sie leicht rittlings. Halten Sie Hanteln in beiden Händen. Beuge deine Ellbogen vor dir auf Brusthöhe mit den Innenseiten deiner Unterarme nach oben. Die Hände sind im rechten Winkel zu beugen. Dann trennen Sie Ihre Hände, indem Sie sie wie ein Buch "öffnen", so dass sich die Hände auf beiden Seiten des Körpers befinden. Drücke deine Brust nach vorne, wenn du deine Arme zur Seite drehst. Mache 15 Wiederholungen. Achten Sie jedes Mal darauf, dass Sie Ihre Ellbogen zusammenführen und Ihre Hände anbehalten.

Lesen Sie auch: Mel B.: Übungen für schöne Arme [10 min Training] Planke - wie macht man eine Planke richtig? HOCHZEITSDIÄT - Wie kann man vor der Ehe abnehmen? Diät für die werdende Braut

Übung 2. "Drücken" einer Hand in die andere

Stellen Sie sich wieder leicht rittlings hin. Falten Sie Ihre Finger auf Brusthöhe zusammen, beugen Sie die Ellbogen. Die Unterarme sollten eine gerade Linie bilden. Drücken Sie für 2-3 Sekunden mit aller Kraft mit einer Hand auf die andere, lassen Sie kurz los und drücken Sie Ihre Hände erneut. Wiederholen Sie die Übung 20 Mal.

Übung 3. Liegestütze beim Reisen

Gehen Sie in die klassische Liegestützposition: Arme schulterbreit ablegen, Finger nach vorne zeigen, Knie auf dem Boden abstützen – je größer der Winkel zwischen Oberschenkel und Oberkörper, desto schwieriger die Übung. Halten Sie Ihren Körper in der Linie. Senken Sie sich langsam ab und beugen Sie Ihre Ellbogen (einatmen), bis sich Ihre Brust zwischen Ihren Händen befindet. Dann kehren Sie in die vorherige Position zurück, indem Sie Ihre Ellbogen strecken (ausatmen). Heben Sie nach ein oder zwei Liegestützen die Knie vom Boden ab und stützen Sie sich nur auf die Zehen (Position wie bei einem klassischen Liegestütz). Bewegen Sie zuerst Ihr Bein, dann Ihren Arm zur Seite und bewegen Sie sich auf allen Vieren mehrere Dutzend Zentimeter. Mache einen weiteren Liegestütz und bewege dich auf die andere Seite.

Stichworte:  Abnehmen. Abnehmen. Übung